Informationen und Beiträge ADRA Deutschland e.V.

Die Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe bei ADRA sind so vielfältig, wie das Leben selbst. Hier erfahren Sie mehr über unsere Arbeit, unsere Schwerpunkte und auch über die Menschen, für die wir im In- und Ausland aktiv sind.

Eine Frau hält zwei gelbe Wasserkanister in den Händen. Vor ihr ist ein Brunnen im Boden, wo sie die Kanister auffüllt.
Themen

Hungersnot am Horn von Afrika spitzt sich zu

In den von Dürre betroffenen Ländern Ostafrikas spitzt sich die Lage für die hungernden Menschen weiter zu. Zudem hat der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine für die weltweite Ernährungslage verheerende Auswirkungen. › mehr dazu

Ein Junge auf einem mit Kanistern vollgepacktem Motorrad im Jemen
Themen

Neue Hoffnung im Jemen

Die seit dem 2. April 2022 ausgerufene Waffenruhe hat dem Jemen die längste Feuerpause seit sieben Jahren ermöglicht. Zivile Opfer sind zurückgegangen, gleichzeitig konnte die Versorgung der Bevölkerung deutlich gesteigert werden. Im Bündnis mit 30 zivilen Hilfsorganisationen forderte ADRA eine Verlängerung der Waffenruhe. Diese wurde nun um zwei Monate ausgedehnt. › mehr dazu

Ein kleines Kind isst ein Stück Gebäck und schaut dabei in die Kamera
Themen

Hungersnot in Ostafrika

In Ostafrika bleibt der Regen aus. Drei Regenzeiten hintereinander sind ausgefallen, teilte das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen mit. Aufgrund der schweren langanhaltenden Dürre kommt es zu Ernteausfällen. › mehr dazu

Geschrieben an einer Wand mit blauer Schrift aus dem Hochwassergebiet: "Wenn du durch tiefes Wasser und reißende Ströme gehst - bin ich bei dir!"
Themen

Ein Jahr nach dem Hochwasser – Die Hilfe kommt an!

Seit einem Jahr berichten wir Ihnen über die Folgen der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Dank Ihrer großartigen Unterstützung konnten wir viele Hilfsmaßnahmen umsetzen. An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne berichten, was in den vergangenen 12 Monaten passiert ist. › mehr dazu

Anwohner gehen auf einer Straße, die mit Trümmern übersät ist, nachdem der Super-Taifun Haiyan die Stadt Tacloban im Zentrum der Philippinen am 10. November 2013 verwüstet hat.
Themen

Katastrophenvorsorge: Vorsorge ist besser als Nachsorge!

Seit vielen Jahren beschäftigt uns der Klimawandel. Doch was wir hierzulande bislang kaum zu spüren bekamen sind die Naturkatastrophen, die immer häufiger und mit immer stärkerer Intensität hereinbrechen. Ob Wirbel-stürme, Erdbeben, Flutkatastrophen oder Dürren: die Folgen all dieser Katastrophen sind für jeden einzelnen Betroffenen und jede einzelne Betroffene immens. › mehr dazu

Blick auf durch Wassermassen zerstörte Kraftfahrstraße
Themen

Hochwasserkatastrophe in Deutschland

In der Nacht zum 15. Juli 2021 haben schwere Unwetter in Deutschland große Zerstörung und Leid hinterlassen, über 180 Menschen verloren ihr Leben. Die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat es besonders getroffen. In dieser schweren Zeit stehen wir den Menschen zur Seite und das, solange Hilfe gebraucht wird. › mehr dazu

Helfen Sie Menschen in Not durch eine Spende. Gezielt können Sie Projekte und Kampagnen unterstützen.

Sie suchen ein Geschenk für jemanden? Wie wäre es mit einem Geschenk aus unserem ADRA-Spendenshop?

Mehr von ADRA

Pressemitteilungen

Thema

Veranstaltungen

Skip to content