Aktuelles bei ADRA

Immer aktuell informiert: Auf welchen Veranstaltungen war ADRA vertreten, welchen neuen Themen der Entwicklungszusammenarbeit nimmt sich die Hilfsorganisation an oder welche neuen Hilfsprojekte wurden kürzlich gestartet? Im Bereich Nachrichten erfahren Sie, was es bei ADRA Deutschland Neues gibt.

In diesem Bereich stellen wir auch besondere Themen aus unserer Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe in den Fokus.

16. Juni 2021

Am 20.06. ist Weltflüchtlingstag. Meine Motivation für die Flüchtlingsarbeit

Es hat mein Herz berührt, als ich 2015 im Fernsehen die Bilder der langen Flüchtlingstrecks mit tausenden müden, ausgezehrten Menschen gesehen habe. Wie musste das sein, aus Angst und Verzweiflung seine Heimat, die Familie, das ganze bisherige Leben hinter sich zu lassen und in ein fremdes Land zu kommen?

weiterlesen ⧁
11. Juni 2021

Welttag gegen Kinderarbeit: ADRA mit Gemeinsam für Afrika bei Straßenaktion

ADRA Deutschland e.V. und Gemeinsam für Afrika Straßenaktionen in Berlin und Frankfurt anlässlich des Welttags gegen Kinderarbeit   Jedes fünfte Kind auf dem afrikanischen Kontinent, mehr als 72 Millionen Mädchen und Jungen, müssen unter extremen und ausbeuterischen Bedingungen arbeiten, um ihr Überleben zu sichern. Weltweit ist jedes zehnte Kind von Kinderarbeit betroffen. Das sind etwa […]

weiterlesen ⧁
10. Juni 2021

UMDENKEN: Nachhaltigkeitscamp 2021

Vom 09. bis zum 11. Juli 2021 veranstalten die Adventjugend, die Freikirche der STA, der Zeltplatz Friedensau gGmbH sowie ADRA Deutschland e.V. gemeinsam das Umdenken. NachhaltigkeitsCamp.

weiterlesen ⧁
Fröhliche Mädchen
7. Juni 2021

Die Würde der Frauen in Westkenia schützen

Um die Situation für junge Frauen in Westkenia zu verbessern, bietet ADRA Mädchen, ihren Familien und den Dorfgemeinschaften Schulungen an, die über die Gefahren einer Beschneidungszeremonie bei jun-gen Frauen aufklären.

weiterlesen ⧁
2. Juni 2021

ADRA trauert um verunglückte Kollegen im Jemen

Liebe Spenderinnen und Spender, liebe Freunde von ADRA,
am 27. Mai 2021 hat ADRA Jemen einen schrecklichen Verlust erlitten. Der ADRA-Mitarbeiter Ahmed Mohammed Fare’e und sein Fahrer Aref Al-Sobaihi sind in der Folge eines Autounfalls verstorben. Sie befanden sich auf dem Weg zu unserem Projektgebiet im Süden des Jemens. Diese Verluste haben uns schwer getroffen. Wir möchten den Familien und Angehörigen der Verstorbenen Kollegen unser Beileid aussprechen.

weiterlesen ⧁
Frauen in Mali bei der Gartenarbeit
1. Juni 2021

Tag der Umwelt am 05. Juni: Die Folgen des Klimawandels

Die Atmosphäre und der Ozean haben sich erwärmt, die Schnee- und Eismengen sind zurückgegangen und der Meeresspiegel ist angestiegen. Der Einfluss des Menschen auf das Klimasystem ist klar und die Emissionen von Treibhausgasen sind die höchsten in der Geschichte. Der Klimawandel ist real und hat schon heute spürbare Folgen für natürliche Systeme und die Menschheit.

weiterlesen ⧁
älterer Mann

Gesunde Menschen auf einer gesunden Erde

„Krankheit lässt den Wert der Gesundheit erkennen, das Böse den Wert des Guten, Hunger die Sättigung, Ermüdung den Wert der Ruhe.“

weiterlesen ⧁
Essensverteilung in Mekele (Äthiopien))
28. Mai 2021

Tigray: Humanitäre Hilfe zulassen, Hunger bekämpfen

Die Lage in der äthiopischen Konfliktregion Tigray, in der ADRA Projekte unterhält, wird immer unübersichtlicher. Äthiopische Regierungstruppen hatten vergangenen November in der Region eine Offensive gegen die Tigray People’s Liberation Front (TPLF) begonnen.

weiterlesen ⧁
Fröhliche Mädchen
21. Mai 2021

Welttag der Frauengesundheit – kein Tag wie jeder andere

Am 28. Mai wird der internationale Tag für die Gesundheit der Frauen begangen. Anlässlich dieses Jahrestages ruft ADRA alle Menschen dazu auf, sich für die Gesundheit und die Rechte der Frauen weltweit einzusetzen.

weiterlesen ⧁
Hunger in Madagaskar
14. Mai 2021

Madagaskar: Viele Kinder sind nur noch Haut und Knochen – schlimmste Dürre seit 40 Jahren

Der Süden Madagaskars zählt schon lange zu den ärmsten Regionen der Erde. Doch durch Klimawandel und Dürre ist eine lebensgefährliche Situation für 1 Millionen Menschen entstanden. Die Lage ist verheerend.

weiterlesen ⧁
Kinderzeichnung aus einem Flüchtlingslager im Irak
11. Mai 2021

Der 16. Mai ist Internationaler Tag des Zusammenlebens in Frieden

2018 durch die Vereinten Nationen eingeführt, und nun jährt er sich zum vierten Mal – der Internationale Tag des Zusammenlebens in Frieden.

weiterlesen ⧁
Dürre in Somalia
28. April 2021

Der Hunger breitet sich in Somalia aus

In Somalia kündigt sich eine Hungersnot an. Schon heute haben nach Schätzungen der Vereinten Nationen vier Millionen Menschen nicht genug zu essen. Letztes Jahr fiel die Ernte aus; Wüstenheuschrecken fraßen die Felder nahezu kahl.

weiterlesen ⧁
Ältere Beiträge →

Unser Spenderservice hilft gerne!

Reinhild Mainka
Liane Gruber
+ 49 (0) 6151 8115 – 19
spenderservice@adra.de