Aktuelles von ADRA Deutschland e.V.

ADRA Deutschland e.V. ist weltweit im Einsatz und unterstützt Menschen in Not – unabhängig von der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität.

In unseren aktuellen Beiträgen informieren wir über unsere Projekte und Einsätze, unsere entwicklungspolitische Arbeit sowie Veranstaltungen und Kampagnen.

Event

05.03.22: ADRAaktuell März-Ausgabe

Aufgrund der aktuellen Lage wird unsere März-Ausgabe den Themenschwerpunkt Ukraine haben. Wir berichten über die Zusammenarbeit im Netzwerk insbesondere an den Grenzen und erläutern, wie ADRA Deutschland e.V. zum Einsatz kommt. › mehr dazu

Event

05.02.22: ADRAaktuell Februar-Ausgabe

In unserer Februar-Ausgabe des ADRAaktuell berichten wir über unsere Bemühungen in Afghanistan, Mali und über unsere Projekte 6 Monate nach der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. › mehr dazu

Drei Kinder blicken in die Kamera
Fokus

Eine vergessene Krise im Jemen wird zur Hungerkatastrophe

Aktuell werden die Menschen im Jemen von einer der weltweit größten humanitären Krisen heimgesucht. Seit Jahren belasten das Land die COVID-19-Pandemie und der inzwischen im achten Jahr andauernde Krieg und haben eine katastrophale Ernährungs- und humanitäre Lage geschaffen, auf die nun die Auswirkungen des russisch-ukrainischen Krieges treffen. › mehr dazu

Zwei Mädchen packen und beschriften Pakete für die Aktion Kinder-helfen-Kindern
Presse

Fast 30.000 Pakete von Kindern für Kinder

Auch im zweiten Jahr der Covid-19-Pandemie findet die „Aktion Kinder helfen Kindern!“ statt. Die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben die Anzahl der Pakete aus dem Vorjahr übertroffen. Vor Weihnachten 2021 wurden 29.709 Pakete aus Deutschland verschickt. › mehr dazu

Eine Schulklasse blickt lächelnd in die Kamera und hält ein "Thank you" Schild nach oben
Projekt

Überleben im Krieg im Jemen

Der Jemen hält den traurigen „Rekord“, das Land mit dem größten humanitären Bedarf der Welt zu sein. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind 22 Millionen Menschen – etwa 80 Prozent der Bevölkerung – auf humanitäre Hilfe angewiesen. › mehr dazu

Eine Gruppe aus mehr als 20 Menschen, die im Südsudan Hilfsgelder von ADRA empfangen hat, sitzt vor Bäumen und stellt mit einem Schild das Projekt von ADRA vor
Projekt

Eine bessere Zukunft im Südsudan in Sicht

Der Südsudan ist der jüngste Staat der Welt: Am 9. Juli 2011 feierte die Nation nach mehr als zwei Jahrzehnten im Krieg ihre Unabhängigkeit vom Sudan. Die Region wird seit einigen Jahren immer wieder von schweren Dürren und Überschwemmungen heimgesucht. › mehr dazu

Helfen Sie Menschen in Not durch eine Spende. Gezielt können Sie Projekte und Kampagnen unterstützen.

Sie suchen ein Geschenk für jemanden? Wie wäre es mit einem Geschenk aus unserem ADRA-Spendenshop?

Mehr von ADRA