Eine ehrenamtliche Helferin der Landessammlung in einer grünen ADRA-Weste mitten auf einer Straße, auf der Zelte für Geflüchtete aufgebaut wurden

Landessammlung 2022 – Nothilfe Ukraine

Du möchtest die Menschen aus der Ukraine helfen? Dann mach mit bei unserer Landessammlung! Und du bist nicht allein, denn bundesweit sind Ehrenamtliche mit verschiedenen Aktionen unterwegs. Sie unterstützen mit dir zusammen unser Projekt, um Menschenleben zu retten.

Unsere gemeinsame Sprache ist die Sprache der Freundlichkeit!

ADRA Deutschland e.V.
AKTUELLER SPENDENSTAND
0 € von 60.000 €

Landessammlung - Was ist das?

Die Landessammlung ist ursprünglich eine bundesweite Haustürsammlung, die Ehrenamtliche in ihrer Nachbarschaft durchführen. Unterstützt wird damit jedes Jahr ein bestimmtes Projekt von ADRA. 2021 ging eine großartige Summe nach Mali für ein landwirtschaftliches Projekt. An alle Aktiven geht ein herzliches Dankeschön!

Dieses Jahr wird für die geflüchteten Menschen in und aus der Ukraine gesammelt.

Projektvorstellung: Nothilfe in der Ukraine

ADRA begleitet Menschen aus der Ukraine und sorgt für ihr Überleben. Gemeinsam mit unseren lokalen Partnern und mit dem Auswärtigen Amt kümmern wir um mehr als 50.000 Geflüchtete in der Ukraine oder in den Nachbarländern. Lebensmittelpakete, Hygieneartikel und Bargeld werden verteilt, um akute Bedürfnisse zu decken. Psychologische Unterstützung und Rechtsberatung wird rund um die Uhr angeboten. Wir bieten den Menschen Schutz und eine sichere Unterkunft. Außerhalb der Ukraine richtet sich unsere Hilfe insbesondere an Frauen, Kindern und älteren Menschen.

Wie kann ich helfen?

Bei der Landessammlung geht es darum, durch Sammelaktionen zu einem möglichst hohen Spendenbetrag zu kommen. Hier haben wir ein paar Vorschläge für dich. Du kannst natürlich auch selbst kreativ werden und eigene Ideen entwickeln. Wir haben für alle Aktionen Plakate und Flyer zum Download  vorrätig, die wir dir gern zur Unterstützung zuschicken.

Für die Mitglieder der Adventgemeinden ist die Haustürsammlung ein bewährtes Mittel. Die Haustürsammlungen werden von den Gemeinden der Siebenten-Tags-Adventisten organisiert und finden zu folgenden Sammelterminen statt:

  • Juli 2022: Bayern
  • September 2022: Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • Oktober 2022: Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen

Vielen Dank für dein Interesse und deine Motivation!

Du möchtest für die Landessammlung spenden?

Hier findest du eine Auswahl  von verschiedenen Hilfsangeboten, die du unterstützen kannst. Der gespendete Betrag kommt direkt der Spendenaktion der Landessammlung zugute.

Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, einen freien Betrag zu spenden.

Eine Frau hält ein Willkommenspaket von ADRA in der Hand, während ein Kleinkind glücklich die Arme in Richtung der Frau ausstreckt.

Für etwas frisches Obst, Getränke und vielleicht eine kleine Überraschung für die Kinder an der Grenze zu einem Nachbarland der Ukraine.

Zwei ADRA Mitarbeiterinnen in gelben Sicherheitswestern packen Versorgungspakete ein.

Um ein Paket pro Haushalt mit Lebensmittel und Hygieneartikel für 2-4 Wochen zu finanzieren.

Diese Pakete werden in den Gebieten verteilt, in denen es keine Möglichkeit mehr gibt einzukaufen.

Ein ADRA Mitarbeiter sitzt bei der Landessammlung an einem Schreibtisch im Freien und verteilt Gelder an die geflüchteten Menschen der Ukraine.

Für den Unterhalt einer Person, die aus den umkämpften Gebieten in den Westen der Ukraine geflohen ist. 

Davon können sich die Menschen selbst versorgen, da der Zugang zu Lebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs in diesen Gebieten weiterhin möglich ist.

Teilen auf:

Helfen Sie Menschen in Not durch eine Spende. Gezielt können Sie Projekte und Kampagnen unterstützen.

Sie suchen ein Geschenk für jemanden? Wie wäre es mit einem Geschenk aus unserem ADRA Spendenshop?

Weitere Themen

Ein kleines Kind isst ein Stück Gebäck und schaut dabei in die Kamera
Fokus

Hungersnot in Ostafrika

In Ostafrika bleibt der Regen aus. Drei Regenzeiten hintereinander sind ausgefallen, teilte das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen mit. Aufgrund der schweren langanhaltenden Dürre kommt es zu Ernteausfällen. › mehr dazu

Geschrieben an einer Wand mit blauer Schrift aus dem Hochwassergebiet: "Wenn du durch tiefes Wasser und reißende Ströme gehst - bin ich bei dir!"
Fokus

Ein Jahr nach dem Hochwasser – Die Hilfe kommt an!

Seit einem Jahr berichten wir Ihnen über die Folgen der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Dank Ihrer großartigen Unterstützung konnten wir viele Hilfsmaßnahmen umsetzen. An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne berichten, was in den vergangenen 12 Monaten passiert ist. › mehr dazu

Verteilung von Lebensmitteln Bahnhof Odessa
Fokus

Nothilfe Ukraine

Ein Krieg mitten in Europa. Unvorstellbar, abscheulich, unfassbar, so nah. Die Menschen haben Angst um ihr Leben, mehr als zwei Millionen haben bereits die Ukraine verlassen. Wir sind in großer Sorge um die Menschen in der Ukraine und beten für ein baldiges Ende des Krieges. › mehr dazu