Datenschutz bei ADRA Deutschland e.V.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. So behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich stets entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir haben einen fachkundigen und zuverlässigen externen Datenschutzbeauftragten an unserer Seite. Die externe Datenschutzbeauftragung wird von der UIMC Dr. Jörn Voßbein GmbH & Co. KG wahrgenommen.

Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren.

Verarbeitung in Bezug auf unser Online-Angebot 

Verarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements

Verarbeitung im Rahmen des Spendenshops

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Sollten wir auf der Webseite, z.B. im Rahmen von Kontaktabfragen oder bei der Anmeldung/Registrierung personenbezogene Daten abfragen (wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse), erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Informationen nutzen wir zu eigenen geschäftlichen Zwecken, wie dem Versand der angeforderten Materialen und Informationen. Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Eine einmal erteilte Einwilligung – zum Beispiel zum Zwecke der Zusendung eines Newsletters oder anderer interessanter Informationen aus unserem Hause – können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen bei uns widerrufen.

Cookies

Diese Seite verwendet „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetpräsenz ermöglicht und Sie bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Dies kann ggf. dazu führen, dass Sie nicht alle Angebote vollumfänglich nutzen können. Informationen über eingesetzte Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie übersichtlich dargestellt. 

Protokollierung

Bei jedem Besuch unserer Webseite werden Protokolle zu statistischen Zwecken erstellt und verarbeitet, wobei die einzelne Benutzerin und der einzelne Benutzer hierbei anonym bleibt:

  • Referrer (die Seite, von deren Link Sie zu unserer Webseite gelangt sind)
  • Suchbegriffe (bei Suchmaschinen als Referrer)
  • IP wird zur Bestimmung des Herkunftslands und des Providers ausgewertet
  • Browser, Betriebssystem, installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
  • Aufenthaltszeit auf den Seiten

Die genannten Daten werden auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetpräsenz
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität 
  • zu weiteren administrativen Zwecken

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach sechs Monaten.

Weitergabe der Daten

Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken, findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung grundsätzlich nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich zulässig und/oder erforderlich ist, wie z.B. auf Basis des Artikel 6 DSGVO. Teilweise setzen wir Dienstleister für die gesetzlich vorgesehene Auftragsverarbeitung von Daten ein, so wird die Internetseite bei 1&1 Internet SE gehostet. Die volle Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt hierbei bei uns. Des Weiteren nutzen wir zum Teil Plug-ins weiterer Anbieter auf unserer Webseite, näheres finden Sie weiter unten.

Haftung für eigene Inhalte

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. (UIMC; [email protected]).

Haftung für Links (Inhalte fremder Anbieter)

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Auf deren Inhalt haben wir keinen Einfluss, für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. (UIMC; [email protected]).

Ihre Rechte 

Wir informieren Sie darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO uns gegenüber unter den dort definierten Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit haben. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO beruht (Einwilligung), haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. ([email protected]).

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue (UIMC; Datenschutzerklä[email protected]uimc.de).

Fragen und Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Dr. Jörn Voßbein, externer Datenschutzbeauftragter, Otto-Hausmann-Ring 113, 42115 Wuppertal
www.uimc.de

Weitergabe von Daten

Google Maps 

Zur vereinfachten Anreise bieten wir Ihnen die Nutzung von Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Google Maps wird von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, betrieben. Diese Seiten werden Ihnen entsprechend kenntlich gemacht. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, auf der GoogleMaps auf unserer Webpräsenz eingebettet ist, wird eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und Ihre IP und Browserdaten an Google übermittelt. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de. 

Webanalyse mit Google Analytics  

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited; Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, („Google“), sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort für 14 / 26 / 50 Monate [von Ihnen in Google Analytics gewählten Zeitraum bitte angeben] gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Zudem wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Falls Sie der Verwendung von Analyse- und Tracking-Cookies zugestimmt haben und Sie dieser zu einem späteren Zeitpunkt widersprechen möchten, können Sie dies jederzeit im Cookie Banner bzw. den Cookie-Settings über unsere Website tun. Alternativ können Sie ein sog. Add-on in Ihrem Browser installieren. Hierzu können Sie dem nachfolgenden Link folgen, der Sie auf die Seite von Google führt: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 

Conversion-Tracking bei Google Ads 

Wenn Sie in die Verwendung von Tracking-Cookies einwilligen, nutzt diese Website Google Ads der Google Ireland Limited; Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir nutzen Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie die Information über einen etwaigen Widerruf (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert. 

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde (Besuchsaktionsauswertung). Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. 

Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy [externe Seite]. Wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt nach erfolgter Einwilligung entschließen, Ihre Einwilligung widerrufen zu wollen, können Sie personalisierte Werbung von Google in den Settings des Cookie Banners oder Ihren Browser-Einstellungen für Werbung deaktivieren. Diese Einstellungen werden in Ihrem Google-Konto (wenn Sie angemeldet sind) oder im Browser (wenn Sie nicht angemeldet sind) gespeichert. Zudem ermöglichen wir Ihnen eine Änderung Ihrer „Cookie Einstellungen“ im ersten Abschnitt dieser Cookie-Richtlinie. Alternativ können Sie ein Browser-Plug-in installieren, um personalisierte Werbung zu deaktivieren. Dieses finden Sie hier: https://support.google.com/ads/answer/7395996.

Facebook („Like“-Button) [bei Verwendung von Plug-ins] 

Auf unserer Internetpräsenz sind zum Teil sog. Plug-ins („Gefällt mir“-Button) von Facebook zu Marketingzwecken integriert. Wenn Sie eine mit einem solchen Plug-in versehene Internetseite unserer Website aufrufen, veranlassen diese Plug-ins den Browser der Besucher unserer Webpräsenz, Inhalte des Anbieters dieses Plug-ins (hier der Meta Platforms Ireland Ltd.) anzufordern und hierzu die IP-Adresse des Besuchers sowie die technischen Informationen u. a. des Browsers des Besuchers (z. B. den Browser-Typ, Zugriffszeiten, verwendetes Betriebssystem) an Facebook zu übermitteln, sofern Sie uns vor Besuch unserer Website Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Facebook Plug-in gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Wir sind gemeinsam Verantwortliche mit der Facebook Inc., jedoch beschränkt sich unsere Verantwortlichkeit auf die Erhebung der Daten und die Weitergabe durch Übermittlung an die Meta Platforms Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland). Bei Aufruf unserer Internetpräsenz wird beispielsweise an Facebook übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Die Erhebung und Übermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie den „Like“-Button betätigen und unabhängig davon, ob Sie ein Facebook-Konto eingerichtet haben oder nicht. Für den Fall, dass Sie einen Facebook-Account haben, werden zudem Ihre Besuche auf unserer Website, das Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, die Abgabe eines Kommentars durch die Facebook Inc. vor dem jeweiligen vorgenannten Event, Ihrer Handlung (Besuch unserer Website, Abgabe eines Kommentars, Anklicken des Buttons), Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie durch Ausloggen vor Besuch unserer Webpräsenz verhindern können. Facebook wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Facebook verarbeiten. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://www.facebook.com/about/privacy. 

Facebook [bei Verwendung von Verlinkungen] 

Unsere Website verlinkt auf die Facebook Website. Betreiber der Seiten ist die Meta Platforms Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland). Anstelle von Facebook Plugins haben wir uns entschieden lediglich auf Facebook zu verlinken, damit bei Besuch unserer Website nicht automatisch personenbezogene Daten von Ihnen an Facebook übermittelt werden. Diese technische Lösung verhindert auch, dass von uns diesbezüglich automatisch personenbezogene Daten von Ihnen erhoben werden. Durch die Verlinkung verarbeitet Facebook Ihre personenbezogenen Daten auch erst, wenn Sie aktiv auf den Facebook Button klicken. Sofern Sie zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetpräsenz bereits in Ihren Facebook Account eingeloggt waren, verarbeitet Facebook jedoch schon zumindest die Information, welche unserer Internetseiten Sie mit Ihrer IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt und über welchen Browser besucht haben. Facebook wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Facebook verarbeiten. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang Ihrer personenbezogenen Daten, die durch Facebook verarbeitet werden. 

Wir erheben erst dann personenbezogene Daten von Ihnen über Facebook, wenn Sie auf unserer Facebook Fanpage, für die wir mit Facebook gemeinsam verantwortlich sind, aktiv werden und Ihre personenbezogenen Daten preisgeben. Dadurch dass Sie Daten auf unserer Facebook Seite angeben, geben Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung dieser Daten durch uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://www.facebook.com/about/privacy. 

Twitter [bei Verwendung von Plug-ins] 

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland) zu Marketingzwecken eingebunden. Sofern Sie eine mit einem solchen Plug-in versehene Webseite unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Twitter hergestellt. Dadurch wird das Plug-in an den Browser des Besuchers unserer Website gesendet. Die Plug-ins, die diese Funktionen ermöglichen, veranlassen den Browser der Besucher unserer Website, Inhalte von Twitter anzufordern und hierzu die IP-Adresse des Besuchers sowie die technischen Informationen des Browsers des Besuchers an Twitter zu übermitteln. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie einen Twitter-Account haben oder nicht. Die Erhebung und Übermittlung dieser personenbezogenen Daten an die Twitter International Company bzw. Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA erfolgt jedoch nur, wenn Sie uns vor Besuch unserer Website Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Twitter gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Wenn Sie Twitter und die „Re-Tweet“-Funktion nutzenwährend Sie in Ihrem Twitter-Account angemeldet sind, werden zudem die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Twitter wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Twitter verarbeiten. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: http://twitter.com/account/settings ändern. 

Twitter [bei Verlinkung] 

Unsere Website verlinkt auf die Website von Twitter. Betreiber der Seiten ist die Twitter (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland). Anstelle von Twitter Plug-ins haben wir uns entschieden lediglich auf Twitter zu verlinken, damit bei Besuch unserer Website nicht automatisch personenbezogene Daten von Ihnen an Twitter übermittelt werden. Durch die Verlinkung verarbeitet Twitter Ihre personenbezogenen Daten erst, wenn Sie aktiv auf den Twitter Button klicken. Sofern Sie zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetpräsenz bereits in Ihren Twitter Account eingeloggt waren, verarbeitet Twitter jedoch bereits Daten von Ihnen. Twitter wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Twitter verarbeiten. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang Ihrer personenbezogenen Daten, die durch Twitter verarbeitet werden. 

Wir erheben erst dann personenbezogene Daten von Ihnen über Twitter, wenn Sie auf Twitter aktiv werden und Ihre personenbezogenen Daten preisgeben. Dadurch dass Sie Daten über Twitter mitteilen, geben Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung dieser Daten durch uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/en/privacy. 

LinkedIn [bei Verwendung von Plug-ins] 

Diese Internetpräsenz nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn zu Marketingzwecken. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben, sofern Sie uns Ihre Einwilligung zu der Erhebung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie ein LinkedIn-Konto führen oder nicht. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn darüber hinaus möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. LinkedIn wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von LinkedIn verarbeiten. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. 

LinkedIn [bei Verlinkung] 

Unsere Website verlinkt auf die Website von LinkedIn. Betreiber der Seiten ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Anstelle der Verwendung von Plug-ins verlinken wir lediglich auf LinkedIn. Daher werden Ihre personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Website nicht automatisch an LinkedIn übermittelt. Durch die Verlinkung verarbeitet LinkedIn Ihre personenbezogenen Daten erst, wenn Sie aktiv auf den LinkedIn Button klicken. LinkedIn wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von LinkedIn verarbeiten. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang Ihrer personenbezogenen Daten, die durch LinkedIn verarbeitet werden. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE. 

YouTube [bei Nutzung von Plug-ins] 

Unsere Webseite nutzt Plug-ins der von Google betriebenen Seite YouTube zu Marketingzwecken. Betreiber ist die Google Ireland Limited; Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, („Google“). Wenn Sie unsere mit den YouTube-Plug-in ausgestattete Website besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server die IP Adresse der Besucher unserer Website mitgeteilt sowie welche unserer Seiten Sie besucht haben, sofern Sie uns Ihre Einwilligung zu der Erhebung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie ein YouTube-Benutzerkonto führen oder nicht. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube zudem, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. YouTube wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von YouTube verarbeiten. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. 

YouTube [bei Nutzung von bloßen Verlinkungen] 

Unsere Website verlinkt auf die YouTube Website. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited; Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, eine Tochtergesellschaft der Google LLC. 

Aus Datenschutzgründen haben wir uns dafür entschieden lediglich eine Verlinkung zu dieser Seite herzustellen statt YouTube Plug-ins einzusetzen. Es werden somit von uns diesbezüglich keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet, und auch YouTube kann aufgrund dessen nicht automatisch bei Besuch unserer Website personenbezogene Daten von Ihnen erheben, sofern Sie bei Besuch unserer Website aus Ihrem YouTube Account ausgeloggt sind. Diese technische Lösung ermöglicht es Ihnen zu entscheiden, ob und wann Sie personenbezogene Daten an YouTube übermitteln. Nur wenn Sie aktiv auf den YouTube Button klicken, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von YouTube her und übermittelt Ihre Nutzerdaten an YouTube. YouTube wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von YouTube verarbeiten. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der Ihrer Daten, die durch YouTube verarbeitet werden. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy. 

Google reCAPTCHA 

Wir verwenden in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Ireland Limited; Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, („Google“) auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung), um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, in die reCAPTCHA eingebunden ist, werden u. a. Ihre personenbezogenen Daten wie IP-Adresse, Bildschirm- und Fensterauflösung, eingestellte Sprache im Browser, Zeitzone, installierte Browser-Plugins und ggf. weitere von Google für reCAPTCHA benötigte Daten erhoben und an Google übermittelt. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Hierfür gelten die Datenschutzbestimmungen von Google LLC. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google LLC finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. 

Instagram [bei Einsatz von Plug-ins] 

Auf unserer Website sind Plug-ins des sozialen Netzwerks Instagram (Betreiber: Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland) zu Marketingzwecken integriert. Das Instagram Plug-in erkennen Sie an dem “Instagram – Button” auf unserer Seite. Diese Plug-ins veranlassen den Browser der Besucher unserer Website, Inhalte des Anbieters dieses Plug-ins, d. h. der Facebook Inc., anzufordern und hierzu die IP-Adresse des Besuchers sowie die technischen Informationen des Browsers des Besuchers an Instagram bzw. Facebook zu übermitteln, sofern Sie uns vor Besuch unserer Website Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Instagram Plug-ins gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Die Erhebung und Übermittlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie den „Instagram“-Button betätigen und unabhängig davon, ob Sie ein Instagram-Konto haben oder nicht. Wenn Sie den „Instagram“-Button anklicken während Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch wird der Besuch unserer Seiten ebenfalls Ihrem Benutzerkonto auf Instagram zugeordnet. Instagram wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Instagram verarbeiten. Wir erhalten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen unter https://instagram.com/about/legal/privacy. 

Instagram [bei Verlinkung] 

Unsere Internetpräsenz verlinkt auf die Website von Instagram. Betreiber der Seiten ist Meta Platforms Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland). Wir verlinken lediglich auf die Website von Instagram statt Instagram Plug-ins einzubinden. Somit werden Ihre personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Website nicht automatisch an Instagram übermittelt. Instagram verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten bei Verlinkung erst dann, wenn Sie aktiv auf den Instagram Button klicken. Sollten Sie zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetpräsenz allerdings in Ihren Instagram Account eingeloggt sein, so verarbeitet Instagram jedoch personenbezogene Daten von Ihnen. Instagram wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Instagram verarbeiten. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang Ihrer personenbezogenen Daten, die durch Instagram verarbeitet werden. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenrichtlinie von Instagram unter: https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388. 

Webanalyse mit dem LinkedIn Insight Tag (Opt-in-Lösung) 

Sofern Sie uns bei Besuch unserer Website Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben haben, verarbeitet diese Website personenbezogene Daten über Sie als Besucher unserer Website durch Einsatz des LinkedIn Insight Tag der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Grand Canal Dock, Dublin 2, Irland (kurz „LinkedIn“ genannt). Das LinkedIn Insight Tag ist ein kompakter JavaScript-Code, der die Funktionen von LinkedIn Marketing Solutions unterstützt, und zwar Conversion-Tracking, Retargeting von Website-Besuchern und Web-Analytics für LinkedIn-Werbekampagnen. Das bedeutet, dass mit dem LinkedIn Insight Tag Daten über Ihre Nutzung dieser Website erfasst werden können, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenaufrufe. Die durch das Tag erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden möglicherweise an LinkedIn-Server außerhalb der EU übertragen und dort gespeichert. LinkedIn wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von LinkedIn verarbeiten. 

Die Daten werden verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn gibt die personenbezogenen Daten nicht an uns, den Betreiber dieser Website weiter. LinkedIn bietet nur zusammengefasste Berichte über die Website-Zielgruppe und die Anzeigenleistung. LinkedIn bietet auch Retargeting für Website-Besucher, sodass Ihnen Werbung von uns auf den von Ihnen besuchten Websites angezeigt werden kann. 

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Verwendung des LinkedIn Insight Tag zugestimmt haben und Sie Ihre Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Settings des Cookie Banners oder Ihre Browsereinstellungen ändern. Wie Letzteres geht erklären wir weiter unten in dieser Datenschutzerklärung. 

LinkedIn-Mitglieder können die Verwendung ihrer persönlichen Daten für Werbezwecke alternativ ebenfalls über ihre Kontoeinstellungen steuern. Folgen Sie hierzu folgendem Link zur LinkedIn-Seite: https://www.linkedin.com/start/join. 

Webanalyse mit dem LinkedIn Insight Tag (Opt-out-Lösung) 

Diese Website verwendet das LinkedIn Insight Tag der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Grand Canal Dock, Dublin 2, Irland (kurz „LinkedIn“ genannt). Das LinkedIn Insight Tag ist ein kompakter JavaScript-Code, der die Funktionen von LinkedIn Marketing Solutions unterstützt, und zwar Conversion-Tracking, Retargeting von Website-Besuchern und Web-Analytics für LinkedIn-Werbekampagnen. Das bedeutet, dass mit dem LinkedIn Insight Tag Daten über Ihre Nutzung dieser Website erfasst werden können, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenaufrufe. Die durch das Tag erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden möglicherweise an LinkedIn-Server außerhalb der EU übertragen und dort gespeichert. LinkedIn wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von LinkedIn verarbeiten. 

Die Daten werden verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn gibt die personenbezogenen Daten nicht an uns, den Betreiber dieser Website weiter. LinkedIn bietet nur zusammengefasste Berichte über die Website-Zielgruppe und die Anzeigenleistung. LinkedIn bietet auch Retargeting für Website-Besucher, sodass Ihnen Werbung von uns auf den von Ihnen besuchten Websites angezeigt werden kann. 

LinkedIn-Mitglieder können die Verwendung ihrer persönlichen Daten für Werbezwecke über ihre Kontoeinstellungen steuern. Folgen Sie hierzu folgendem Link zur LinkedIn-Seite: https://www.linkedin.com/start/join. 

Instagram Ads (Opt-in-Lösung) 

Diese Website verwendet Instagram Ads, einen Service der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, über den gesponserte Werbeinhalte auf der Instagram-Plattform veröffentlicht werden, um ein größeres und gezielteres Publikum zu erreichen, wenn Sie uns hierzu bei Besuch unserer Website Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben haben. Im Rahmen von Instagram Ads verwenden wir Retargeting, welches uns ermöglicht, die Aktivitäten der Besucher unserer Website auf oder außerhalb von Instagram und Facebook zu analysieren, den Standort und andere demografische Daten wie Alter, Geschlecht und Sprache unserer Website-Besucher sowie deren Interessen, z. B. Apps, die sie verwenden, Werbeanzeigen, auf die sie geklickt haben, oder Konten, die sie abonniert haben, zu analysieren und neue Personen zu finden, die bestehenden Kunden ähneln, um Ihnen zielgerichtete Werbung anzuzeigen. Instagram wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Instagram verarbeiten. 

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Verwendung von Instagram Ads zugestimmt haben und Sie Ihre Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Settings des Cookie Banners oder Ihre Browsereinstellungen ändern. Wie Letzteres geht erklären wir weiter unten in dieser Datenschutzerklärung. 

Instagram ist ein Unternehmen der Facebook Inc. Daher können Sie alternativ die Instagram Marketing Funktion unter https://www.facebook.com/settings/ deaktivieren, wenn Sie sich in Ihren Facebook Account einloggen. Informationen darüber wie Sie generell interessenbasierte Online-Werbung aus Instagram, Facebook und anderen an der European Interactive Digital Advertising Alliance teilnehmenden Unternehmen deaktivieren können, ohne ein Nutzerkonto des jeweiligen sozialen Mediums zu haben, finden Sie unter: http://www.youronlinechoices.eu/. 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook über Instagram finden Sie unter https://help.instagram.com/519522125107875. 

Instagram Ads (Opt-out-Lösung) 

Diese Website verwendet Instagram Ads, einen Service der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, über den gesponserte Werbeinhalte auf der Instagram-Plattform veröffentlicht werden, um ein größeres und gezielteres Publikum zu erreichen. Im Rahmen von Instagram Ads verwenden wir Retargeting, welches uns ermöglicht, die Aktivitäten der Besucher unserer Website auf oder außerhalb von Instagram und Facebook zu analysieren, den Standort und andere demografische Daten wie Alter, Geschlecht und Sprache unserer Website-Besucher sowie deren Interessen, z. B. Apps, die sie verwenden, Werbeanzeigen, auf die sie geklickt haben, oder Konten, die sie abonniert haben, zu analysieren und neue Personen zu finden, die bestehenden Kunden ähneln, um Ihnen zielgerichtete Werbung anzuzeigen. Instagram wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Instagram verarbeiten. 

Instagram ist ein Unternehmen der Facebook Inc. Daher können Sie die Instagram Marketing Funktion unter https://www.facebook.com/settings/?tabs=ads# deaktivieren, wenn Sie sich in Ihren Facebook Account einloggen. Informationen darüber wie Sie generell interessenbasierte Online-Werbung aus Instagram, Facebook und anderen an der European Interactive Digital Advertising Alliance teilnehmenden Unternehmen deaktivieren können, ohne ein Nutzerkonto des jeweiligen sozialen Mediums zu haben, finden Sie unter: http://www.youronlinechoices.eu/ [externer Link]. 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook über Instagram finden Sie unter https://help.instagram.com/519522125107875. 

Google Tag Manager 

Der Betreiber dieser Website nutzt den Google Tag Manager der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland). Ein Tag ist ein JavaScript-Snippet, mittels dessen Informationen an Dritte gesendet werden, beispielsweise an Google. Der Google Tag Manager ist ein Tool, mittels welchem Betreiber einer Website Marketing Tags über die Google Tag Manager Oberfläche verwalten können. Der Google Tag Manager verwaltet Tags von Google (z. B. den Google Analytics Tag), unterstützt aber auch Tags von Drittanbietern. Die Software-Lösung Google Tag Manager selbst, welche die Tags implementiert, ist eine cookielose Domain. Der Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift auf diese ermittelten Daten nicht zu, sondern reicht die Daten über das Tag an den jeweiligen Anbieter des jeweils genutzten Tags (Bitte ragen Sie hier den Firmennamen der Anbieter der  Tags ein) durch. 

Informationen darüber wie Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die jeweiligen Tags widerrufen können, finden Sie im Abschnitt des jeweiligen in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Tags. 

Facebook Marketing Pixel (Opt-in-Lösung) 

Diese Website nutzt das Facebook Marketing Pixel der Meta Platforms Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland), sofern Sie in die damit verbundene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben. Beim Facebook-Pixel handelt es sich um einen JavaScript-Code-Ausschnitt, der es uns ermöglicht, die Aktivitäten der Besucher unserer Website zu analysieren. Das Analysetool funktioniert durch Laden einer kleinen Sammlung an Funktionen, die ausgelöst werden, sobald ein Seitenbesucher eine Handlung (ein sogenanntes Event) ausführt. Solche Handlungen wären beispielsweise das Hinzufügen eines Artikels in den Einkaufswagen oder der Abschluss eines Kaufs. Wir verwenden das Facebook Pixel zum Messen der Effektivität unserer Anzeigen, zum Festlegen von benutzerdefinierten Zielgruppen für das Targeting für Werbeanzeigen, für die Ausführung dynamischer, zielgruppenbezogener Werbeanzeigen-Kampagnen sowie zur Analyse der Effektivität der Conversions. Das bedeutet, dass wir Ihnen als Nutzer unserer Website durch das Facebook Pixel im Rahmen Ihres Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer Websites, welche das Tool ebenfalls nutzen, Werbung („Facebook-Ads“) anzeigen können, die für Sie von Interesse ist. 

Über das Facebook Pixel verarbeiten wir Informationen über die Aktivitäten der Websitebesucher außerhalb von Facebook. Dabei handelt es sich u. a. um Informationen über das Gerät des Websitebesuchers, die besuchten Webseiten, getätigte Käufe, Werbeanzeigen, welche der Websitenutzer sieht, sowie Informationen darüber, wie der Besucher unsere Website nutzt. Dies geschieht unabhängig davon, ob der Besucher unserer Website ein Facebook-Konto hat oder bei Facebook eingeloggt ist. Facebook wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Facebook verarbeiten. 

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Verwendung des Facebook Marketing Pixels zugestimmt haben und Sie Ihre Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Settings des Cookie Banners oder Ihre Browsereinstellungen ändern. Wie Letzteres geht erklären wir weiter unten in dieser Datenschutzerklärung. 

Alternativ können Sie die Facebook Marketing Funktion als eingeloggter Facebook-Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads# deaktivieren. Informationen darüber wie Sie allgemein, z. B. wenn Sie keinen Facebook-Account haben, interessenbasierte Online-Werbung aus Facebook und anderen an der European Interactive Digital Advertising Alliance teilnehmenden Unternehmen deaktivieren können, finden Sie unter: http://www.youronlinechoices.eu/. 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy. 

Facebook Marketing Pixel (Opt-out-Lösung) 

Diese Website nutzt das Facebook Marketing Pixel der Meta Platforms Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland). Beim Facebook-Pixel handelt es sich um einen JavaScript-Code-Ausschnitt, der es uns ermöglicht, die Aktivitäten der Besucher unserer Website zu analysieren. Das Analysetool funktioniert durch Laden einer kleinen Sammlung an Funktionen, die ausgelöst werden, sobald ein Seitenbesucher eine Handlung (ein sogenanntes Event) ausführt. Solche Handlungen wären beispielsweise das Hinzufügen eines Artikels in den Einkaufswagen oder der Abschluss eines Kaufs. Wir verwenden das Facebook Pixel zum Messen der Effektivität unserer Anzeigen, zum Festlegen von benutzerdefinierten Zielgruppen für das Targeting für Werbeanzeigen, für die Ausführung dynamischer, zielgruppenbezogener Werbeanzeigen-Kampagnen sowie zur Analyse der Effektivität der Conversions. Das bedeutet, dass wir Ihnen als Nutzer unserer Website durch das Facebook Pixel im Rahmen Ihres Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer Websites, welche das Tool ebenfalls nutzen, Werbung („Facebook-Ads“) anzeigen können, die für Sie von Interesse ist. 

Über das Facebook Pixel verarbeiten wir Informationen über die Aktivitäten der Websitebesucher außerhalb von Facebook. Dabei handelt es sich u. a. um Informationen über das Gerät des Websitebesuchers, die besuchten Webseiten, getätigte Käufe, Werbeanzeigen, welche der Websitenutzer siehst, sowie Informationen darüber, wie der Besucher unsere Website nutzt. Dies geschieht unabhängig davon, ob der Besucher unserer Website ein Facebook-Konto hat oder bei Facebook eingeloggt ist. Facebook wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Facebook verarbeiten. 

Sie können die Facebook Marketing Funktion als eingeloggter Facebook-Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads# deaktivieren. Informationen darüber wie Sie allgemein, z. B. wenn Sie keinen Facebook-Account haben, interessenbasierte Online-Werbung aus Facebook und anderen an der European Interactive Digital Advertising Alliance teilnehmenden Unternehmen deaktivieren können, finden Sie unter: http://www.youronlinechoices.eu/. 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy. 

Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements

Im Folgenden finden Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Google reCaptcha

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse von unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

Datenverarbeitung

Wir – ADRA Deutschland e.V., Robert-Bosch-Str. 10, 64331 Weiterstadt, Tel. +49 (0) 6151 8115-0, info(@adra.de – verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Bestellung und dem Bezug unseres Newsletters, um Ihnen Informationen über die Projekte, Aktivitäten, Aktionen und Spendenmöglichkeiten in unserem Hause zuzusenden. Dieser Zusendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Es findet zu statistischen Zwecken ein Tracking statt, welche Links innerhalb des Newsletters angeklickt und zu Aktionen auf unserer Webseite führen („Conversion“). Diese Daten werden jedoch nicht Ihnen zugeordnet, vielmehr sind sie anonym.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind zur Zusendung des Newsletters erforderlich. Ohne diese Daten können wir Ihre Anmeldung zum Newsletter nicht berücksichtigen.

Externe Dienstleister

Im Rahmen der Zusendung des Newsletters bedienen wir uns eines Dienstleisters (CleverReach GmbH & Co. KG), der im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO auf Ihre Daten zugreift. Hierbei agiert der Dienstleister weisungsgebunden, was durch entsprechende Verträge sichergestellt wurde. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Kopie dieser Regelungen unter [email protected] zu erhalten.
Mehr Informationen zur Datensicherheit bei CleverReach gibt es unter: https://www.cleverreach.com/de/datensicherheit/.

Aufbewahrung und Löschung

Die Daten werden solange aufbewahrt, bis Sie die Zusendung des Newsletters widerrufen.

Ihre Rechte

Wir informieren Sie darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO unter den dort definierten Voraussetzungen folgende Rechte haben: Recht auf Auskunft über die Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie Recht auf Datenübertragbarkeit. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO beruht (Einwilligung) haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Datenschutzbeauftragter

Der für die ADRA Deutschland e.V. zuständige Datenschutzbeauftragte ist Dr. Jörn Voßbein [email protected].

Datenverarbeitung im Rahmen des Spendenshops

Im Folgenden finden Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Zahlungsdienstleister 

Wir nutzen PayPal als Online-Zahlungsdienstleister [PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.]. Sofern Sie die Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ wählen, werden Daten zur Zahlungsabwicklung an PayPal übermittelt. Hierbei handelt es sich um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was sich aber nicht auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen auswirkt. 

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch PayPal finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Google reCaptcha

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Spenden-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse von unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

Datenverarbeitung

Wir – ADRA Deutschland e.V., Robert-Bosch-Str. 10, 64331 Weiterstadt, Tel. +49 (0) 6151 8115-0, info(@adra.de – verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Bestellung und dem Bezug unseres Newsletters, um Ihnen Informationen über die Projekte, Aktivitäten, Aktionen und Spendenmöglichkeiten in unserem Hause zuzusenden. Dieser Zusendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Es findet zu statistischen Zwecken ein Tracking statt, welche Links innerhalb des Newsletters angeklickt und zu Aktionen auf unserer Webseite führen („Conversion“). Diese Daten werden jedoch nicht Ihnen zugeordnet, vielmehr sind sie anonym.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind zur Zusendung des Newsletters erforderlich. Ohne diese Daten können wir Ihre Anmeldung zum Newsletter nicht berücksichtigen.

Externe Dienstleister

Im Rahmen der Zusendung des Newsletters bedienen wir uns eines Dienstleisters (CleverReach GmbH & Co. KG), der im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO auf Ihre Daten zugreift. Hierbei agiert der Dienstleister weisungsgebunden, was durch entsprechende Verträge sichergestellt wurde. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Kopie dieser Regelungen unter [email protected] zu erhalten.
Mehr Informationen zur Datensicherheit bei CleverReach gibt es unter: https://www.cleverreach.com/de/datensicherheit/.

Aufbewahrung und Löschung

Die Daten werden solange aufbewahrt, bis Sie die Zusendung des Newsletters widerrufen.

Ihre Rechte

Wir informieren Sie darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO unter den dort definierten Voraussetzungen folgende Rechte haben: Recht auf Auskunft über die Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie Recht auf Datenübertragbarkeit. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO beruht (Einwilligung) haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Datenschutzbeauftragter

Der für die ADRA Deutschland e.V. zuständige Datenschutzbeauftragte ist Dr. Jörn Voßbein [email protected].