Mädchen schaut lächelnd mit Blumenkrone in die Kamera

Teilen macht glücklich

Die Paket-„Aktion Kinder helfen Kindern!“

Mädchen schaut lächelnd mit Blumenkrone in die Kamera

Teilen macht glücklich

Die Paket-„Aktion Kinder helfen Kindern!“

Mit dem Ende des Kalten Krieges sehnten sich die Menschen in Osteuropa nach einem Leben in Frieden und Wohlstand in einem vereinten Europa. Im Laufe der Jahre hat sich manches geändert, einiges ist aber auch gleich geblieben. Es gibt immer noch viele Menschen, die in Armut aufwachsen. Nicht alle besuchen eine Schule oder schließen eine Ausbildung ab. Gerade die Kinder sind von Armut und fehlenden sozialen Strukturen am stärksten betroffen. Die „ Aktion Kinder helfen Kindern!“ von ADRA Deutschland ist ganz den Kindern Osteuropas gewidmet. ADRA möchte den Kindern, die es nicht so gut haben, in der Weihnachtszeit zur Seite stehen und mit sozialen Projekten ihre Lebenssituation nachhaltig verbessern.

Projektinfos

Entwicklungspolitische Bildung

Deutschland

jährlich 20.09 - 20.11

PROJEKTZIELE

Die Paketaktion

Jedes Jahr am Weltkindertag, dem 20. September, startet die Aktion Kinder helfen Kindern!“ von ADRA Deutschland. ADRA ruft Kinder in Deutschland dazu auf, gemeinsam mit ihren Eltern und Freunden ein Paket zu packen, um Kindern, die es nicht so gut haben, eine Freude zu machen. Und so packen jedes Jahr Kinder und Erwachsene voller Freude bis zum 20. November Weihnachtspakete für Kinder in Osteuropa. Die Empfänger sind Kinder im Kosovo, in Litauen, Montenegro, Bulgarien, Albanien, Serbien, Nord-Mazedonien und Bosnien-Herzegowina.

Die Paketaktion ist im Jahr 1999 mit dem Ziel entstanden, sowohl das Leben der Kinder in Osteuropa zu verbessern, als auch auf ihre Situation in der deutschen Öffentlichkeit aufmerksam zu machen. Die Kinder erhalten nicht nur Weihnachtsgeschenke aus Deutschland, die Paketaktion ist auch eine Spendenaktion. Mit den gesammelten Geldern werden soziale Projekte in den Zielländern – wie Kinderheime, Schulen oder Tafeln für Straßenkinder – gefördert.

Abgeben und Teilen lernen

Mit ihrer Teilnahme an der Paketaktion lernen die Kinder in Deutschland etwas über das Leben Gleichaltriger in anderen Teilen der Welt und zeigen ihnen gegenüber Mitgefühl. Außerdem erfahren sie, dass Schenken Freude bereitet und Teilen beide glücklich macht: Spender und Empfänger. Die Menschen haben kein einfaches Leben. Sie erleben oftmals Ausgrenzung und Diskriminierung, da sie zu Randgruppen, wie zum Beispiel den Roma, gehören. Ihnen wird der Zugang zu Bildung, Jobs und Gesundheitsversorgung erschwert. Eine direkte Folge davon ist Armut, die über Generationen weitervererbt wird.

Die Kinder aus Deutschland machen diesen Familien zu Weihnachten eine Freude und zeigen ihnen, dass sie nicht alleine sind! Zum Start der Aktion werben ehrenamtliche Gruppen in ganz Deutschland für die „Aktion Kinder helfen Kindern!“ und verteilen leere Pakete. Gesammelt wird in Schulen, Kindergärten, aber auch in Firmen, öffentlichen Einrichtungen und sogar bei einem Kreditinstitut. Jedes Paket ist eine Botschaft an die Kinder: „Wir denken an euch. Wir wollen euch eine Freude machen.“

Es begeistert, jedes Jahr zu sehen, wie wunderbar die Päckchen von den Kindern gestaltet werden. Sie geben sich viel Mühe, die Pakete nicht nur liebevoll zu befüllen, sondern auch optisch zu verschönern. Nach Ende der Weihnachtsaktion verleiht ADRA einen symbolischen Preis an das Kind, das sein Paket am schönsten dekoriert bzw. bemalt hat. Die Kinder entscheiden dabei selbst, welches Paket sie am schönsten finden, in dem sie über die Webseite der Aktion abstimmen.

Jetzt für die Aktion spenden

7 Euro

ermöglichen den Transport eines Pakets von Deutschland nach Osteuropa

35 Euro

für eine Stunde Nachhilfe – dies hilft Kindern aus Roma-Familien, einen Schulabschluss zu machen

Die Pakete kommen an

In den Sammelstellen werden die Pakete auf Paletten gestapelt, sicher eingewickelt und auf große LKW geladen. Dort werden auch die Formalitäten für den jeweiligen Zoll kontrolliert. Anschließend gehen die LKW mit ihrer wertvollen Fracht auf die Reise. Gemeinsam mit den Partnerbüros werden im Dezember und Januar die Pakete vor Ort an Kinder aus armen Verhältnissen verteilt. Die Verteilung erfolgt in Schulen, Kindergärten oder bei den Menschen zu Hause.

ADRA unterstützt die Kinder in Osteuropa

Für die Menschen in den Zielländern bringt jedes Paket Freude und lässt sie für einen wundervollen Moment ihre Lage vergessen. ADRA ist in vielen dieser Länder mit Bildungsprojekten aktiv, um nachhaltige Verbesserungen für die Minderheiten zu erreichen. Sie haben das Recht auf ein Leben in Würde ohne Diskriminierung. So wie in Albanien. Das Land wurde Ende November 2019 von einem schlimmen Erdbeben heimgesucht. Dabei kamen 51 Menschen ums Leben und viele Häuser wurden beschädigt. Viele Familien haben ihr Hab und Gut verloren, Häuser stürzten ein oder wurden baufällig. Die Päckchen mit Spielsachen, Süßigkeiten, warmer Kleidung und Schulmaterialien kamen genau zum richtigen Zeitpunkt. Sie waren Trostspender, Aufmunterung und Zeichen der Solidarität.

Wir danken den unzähligen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die unermüdlich und voller Leidenschaft die jährliche Aktion begleiten. Aber auch allen Spenderinnen und Spendern, die in all den Jahren zigtausende Pakete gepackt haben, sagen wir: Vielen Dank! Ohne Sie wäre die Aktion nicht möglich.

Die „Aktion Kinder helfen Kindern"

Weitere Informationen über das Projekt finden Sie auf kinder-helfen-kindern.org

Mehr über die Aktion

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit von September bis November sich Ehrenamtliche an der Paket-Aktion von ADRA beteiligen und Kindern in Osteuropa Freude schenken.

Partner und Förderung

ADRA Deutschland e.V. primär Logo
ADRA Deutschland e.V. primär Logo

Teilen auf:

Helfen Sie Menschen in Not durch eine Spende. Gezielt können Sie Projekte und Kampagnen unterstützen.

Sie suchen ein Geschenk für jemanden? Wie wäre es mit einem Geschenk aus unserem ADRA-Spendenshop?

Weitere Projekte | ADRA Deutschland e.V.

Vier junge Schüler in Somalia mit ihren hellblauen Rucksäcken, sind auf dem Weg zur Schule.
Projekte

Bildung in Somalia lässt Träume wachsen

In den letzten Jahrzehnten konnte ADRA mit der Unterstützung unserer Spenderinnen und Spender mehr als 50 Schulen in Somalia aus- und aufbauen. Der Bedarf ist groß, nur wenige Menschen können lesen oder schreiben. Die Analphabetenrate in Somalia liegt bei über 60 Prozent und ist damit eine der höchsten weltweit. › mehr dazu

Ein Bauer aus Laos sitzt der Hocke hinter seiner Ernte.
Projekte

Natur in Laos schonen und mehr ernten

Im Norden von Laos unterstützt ADRA 52 Bauernkooperativen mit modernen Anbaumethoden und hilft ihnen, eine umweltfreundliche Landwirtschaft zu betreiben. Das Ziel ist es, Wasser, Weideland und Wälder zu schonen und die Qualität der Ernteerträge zu steigern. Dafür werden Schulungen angeboten und Saatgut verteilt. › mehr dazu

Eine ADRA-Mitarbeiterin hilft einer Gruppe von Frauen mit Kindern in Afghanistan die Formulare für Lebensmittelpakete auszufüllen
Projekte

Lebensmittelpakete retten Menschenleben in Afghanistan

In Afghanistan häufen sich die Krisen. Ende Juni 2022 hat ein schweres Erdbeben den Osten des Landes erschüttert. Den Menschen fehlt es an Wasser, Nahrung und sicheren Unterkünften. Als Reaktion auf die Not unterstützt ADRA bedürftige Familien mit Lebensmittelpaketen im Rahmen eines dreimonatigen Projekts. › mehr dazu

Skip to content