Ein junges Mädchen lächelt leicht in die Kamera während sie ihren Arm hinter ihren Kopf platziert.
Ein junges Mädchen lächelt leicht in die Kamera während sie ihren Arm hinter ihren Kopf platziert.

Spenden bei ADRA: Gutes tun und Steuern sparen

Spenden macht glücklich. Das besagen sogar wissenschaftliche Studien. Michael Norton ist Professor an der Harvard Business School in den USA. Gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen suchte er eine Antwort auf die Frage: Was macht Menschen zufriedener – Geld für sich selbst oder für andere auszugeben? Um das herauszufinden, besuchten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedene Länder. Dort gaben sie Personen in zwei verschiedenen Testgruppen jeweils einen bestimmten Geldbetrag. Die erste Gruppe sollte das Geld für sich selbst ausgeben. Die zweite erhielt den Auftrag, etwas für jemand anderen zu kaufen. Wer war am Ende glücklicher? Sie haben es vermutlich schon erraten: Die Personen aus der zweiten Gruppe.

Vielleicht kennen Sie das ja – natürlich ist es toll, sich etwas zu gönnen und Freude daran zu haben. Aber was könnte schöner sein, als das Leuchten in den Augen des Gegenübers zu sehen, wenn man gerade einen besonderen Wunsch erfüllt hat? Was wir alle schon lange intuitiv wussten, ist eben auch wissenschaftlich belegt: Spenden macht glücklich.

Spenden absetzen: Spenden und Steuern sparen

Doch Spenden macht nicht nur glücklich, Sie können dabei sogar Steuern sparen. Denn: Sie können Ihre Spenden steuerlich absetzen. ADRA ist beim Finanzamt als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit. Wieviel Sie sparen, hängt dabei von Ihrem Einkommen ab. Mit unserem Spenden-Rechner können Sie sich hier direkt ausrechnen, wieviel Steuerersparnis möglich ist:

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Links im Spendenrechner um externe Links zur „Datenschutzerklärung“ und „Leistungsbeschreibung“ von smart-rechner.de handelt. Für die Richtigkeit der Berechnungen übernimmt ADRA keine Gewähr.

Mit freundlicher Unterstützung von  

So spenden Sie für ADRA-Projekte

Als seriöse Hilfsorganisation ist es uns wichtig, transparent mit unseren Spenden umzugehen. Sie als Spenderinnen und Spender sollen wissen, was mit Ihrem Geld passiert. Erst einmal ist es uns wichtig zu betonen: Ihre Spende kommt an und hilft ganz konkret Menschen in Not!

Sie entscheiden, wieviel und wie Sie spenden möchten. Bei ADRA geht das über die folgenden Wege:

Online-Spende

Über unser Spenden-Formular können Sie den Spendenbetrag auswählen, können uns aber auch mitteilen, wofür Sie konkret spenden möchten. Dazu gibt es einige Auswahlmöglichkeiten von aktuellen Projekten. Darüber hinaus können Sie die Zahlungsweise auswählen: Klarna, SEPA Lastschrift, PayPal oder Kreditkarte.

Überweisung

Gerne können Sie auch per Banküberweisung spenden. Auf Wunsch schicken wir Ihnen einen Überweisungsträger direkt zu Ihnen nach Hause.

Unser Spendenkonto:
ADRA Deutschland e.V.
IBAN: DE36 3702 0500 0007 7040 00
SWIFT/BIC: BFSWDE33KRL
Bank für Sozialwirtschaft

Spendenaktion

Sie haben mit ADRA die Möglichkeit, ihre ganz persönliche Spendenaktion zu starten. Dabei können Sie gemeinsam mit vielen anderen Menschen Gutes tun und helfen. Falls Sie Fragen dazu haben, beraten wir Sie gerne unter der Telefonnummer +49 (0) 6151 8115-19 oder per E-Mail [email protected].

Spenden per

Telefon

Spenden per Telefon

Unser Spendenservice ist für Sie da. Rufen Sie uns unter +49 (0) 6151 8115-19 an und wir kümmern uns darum, dass Ihre Spende per Einzugsermächtigung sicher ankommt.
Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen Spendensiegel Zeichen für Vertrauen Logo

Beim Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) entsprechen wir damit (unter 10 %) der besten Kategorie „niedrig“. Seit 2010 bescheinigt uns das DZI einen verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern. Das können Sie auch in unserem Jahresbericht nachlesen.

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen Spendensiegel Zeichen für Vertrauen Logo

Herzlichen Dank, dass Sie uns mit Ihren Spenden unterstützen und dazu beitragen, dass Menschen in Not geholfen werden kann! 

Wie Sie Ihre Spendenbescheinigung erhalten

Sie haben über unsere Webseite gespendet? Dann erhalten Sie Ihre Spendenbescheinigung in der Regel automatisch, da wir über das Formular Ihre Adresse vorliegen haben. Wenn Sie allerdings Ihre Spende per Zahlschein überwiesen haben und uns Ihre Adresse noch nicht mitgeteilt haben, können Sie die Bescheinigung ganz einfach bei uns anfordern und wir senden sie Ihnen umgehend zu. Spendenbescheinigungen werden von uns ab einer Summe von 10 Euro ausgestellt. Bis zu einer Höhe von 300 Euro werden Spenden vom Finanzamt allerdings auch ohne offizielle Spendenbescheinigung berücksichtigt. Als Nachweis können Sie Ihren Kontoauszug als eine vereinfachte Spendenbescheinigung einreichen.

Wann Sie Ihre Spendenbescheinigung erhalten

In der Regel verschicken wir die Spendenbescheinigungen Ende Januar. Es kann aber durchaus sein, dass sie erst Mitte Februar bei Ihnen eintrifft. In der Spendenbescheinigung sind alle Spenden aus dem vergangenen Jahr von Ihnen aufgelistet. Sollte etwas nicht stimmen, z. B. ein falscher Name aufgeführt sein oder Spenden fehlen, dann melden Sie sich bitte unter +49 (0) 6151 8115-19 oder [email protected] bei uns und wir kümmern uns so schnell wie möglich darum. Auf Wunsch können wir Ihnen auch eine Einzelbescheinigung für eine im Laufe des Jahres getätigte Spende zusenden.

Teilen auf:

Haben Sie Fragen zu Ihrer Spende?

Unser Spendenservice hilft gerne!

Reinhild Mainka und Domira Khiminets

Unser Spendenkonto:


ADRA Deutschland e.V

IBAN: DE36 3702 0500 0007 7040 00
SWIFT/BIC: BFSWDE33KRL

Bank für Sozialwirtschaft

Helfen Sie Menschen in Not durch eine Spende. Gezielt können Sie Projekte und Kampagnen unterstützen.

Sie suchen ein Geschenk für jemanden? Wie wäre es mit einem Geschenk aus unserem ADRA-Spendenshop?

Weitere Themen

Männer des DLRGs ziehen ein Schlauchboot mit drei Insassen durch das Hochwasser
Projekte

Hochwasser in Süddeutschland  

Starkregen hat Ende Mai große Überschwemmungen in Baden-Württemberg und Bayern verursacht. Ganze Ortschaften, Straßen und Keller stehen unter Wasser. Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden. Fünf Menschen haben ihr Leben verloren. › mehr dazu

Engagierte Frauen im Klassenraum: ADRA setzt sich im Libanon für die Gesundheit und Würde von Frauen ein.
Projekte

ADRA setzt sich für die Gesundheit und Würde von Frauen ein

Der Libanon erlebt seit 2019 die schwerste Wirtschaftskrise seiner Geschichte. Viele Familien haben kein Geld mehr, um wichtige Güter wie Hygieneartikel zu kaufen. Die Preise für diese Produkte haben sich mancherorts vervierfacht. Unter dieser Situation leiden besonders Frauen und Mädchen, da sie verzichten auf den Kauf von Produkten, die für die Menstruation unerlässlich sind, verzichten und weniger Hygieneartikel verwenden. › mehr dazu

Projekte

Küsten in Mosambik besser schützen

In der Provinz Nampula im Norden Mosambiks sind die Folgen des Klimawandels deutlich zu spüren. Überfischung sowie extreme Wetterereignisse stellen eine Gefahr für die maritime Artenvielfalt und die Menschen und dar. ADRA und die Hilfsorganisation RARE helfen den Fischerfamilien in zehn Gemeinden, die Fischbestände zu schonen sowie neue Anbau- und Fischfangmethoden anzuwenden. › mehr dazu

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie Menschen in Not durch eine Spende.

Skip to content