Im Fokus

Nicht alle werden satt – Welternährungstag am 16. Oktober

Das Recht auf Nahrung ist als Artikel 11 des UN Sozialpakts seit 1966 als Menschenrecht völkerrechtlich verankert. Es werden für alle sieben Milliarden Menschen dieser Welt genügend Nahrungsmittel produziert. Doch ungleicher Zugang, die Verschwendung von Lebensmitteln oder deren Zweckentfremdung führen dazu, dass rund 815 Millionen Menschen Hunger leiden.

weiterlesen

Im Fokus

Kinder stärken - Zukunft bauen

Kinder sind die schwächsten Glieder der Gesellschaft. Vielerorts reichen die Unterstützung und Bemühungen durch Eltern und Familie nicht aus, um sie zu schützen. Mit verschiedenen Projekten setzt sich ADRA für eine Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern weltweit ein - sodass sie auf eine Zukunft voller Perspektiven fernab von Armut, Hunger und Benachteiligung hoffen können.

weiterlesen

Im Fokus

Katastrophenvorsorge rettet Leben

Katastrophenvorsorge ist ein zunehmend bedeutender Bereich der humanitären Hilfe. Der Internationale Tag der Katastrophenvorbeugung am 13. Oktober soll auf die Wichtigkeit dieses Themas aufmerksam machen, denn gute Vorsorge kann im Krisenfall viele Leben retten.

weiterlesen