Nachrichten

Immer aktuell informiert: Auf welchen Veranstaltungen war ADRA vertreten, welchen neuen Themen der Entwicklungszusammenarbeit nimmt sich die Hilfsorganisation an oder welche neuen Hilfsprojekte wurden kürzlich gestartet? Im Bereich Nachrichten erfahren Sie, was es bei ADRA Deutschland Neues gibt.

23. November 2020

„Wir sollten für die Bewohner in Mekelle beten“ – Eskalation der Gewalt in Äthiopien

Der ausgebrochene Konflikt in der Region Tigray, im Norden Äthiopiens, macht uns große Sorgen. Wir hoffen und beten, dass die Menschen dort zum Frieden zurückkehren. Die Kampftruppen der äthiopische Zentralregierung rücken auf die Regionalhauptstadt Mekelle vor. Dort leben ca. 500.000 Menschen. In Mekelle unterstützt ADRA die Mekelle Adventist School und eine Kinderklinik. Außerdem bildet ADRA […]

weiterlesen ⧁
13. November 2020

Sänger Michael Patrick Kelly ist Pate des KiKA Awards 2020

Am 20. November wird der KiKA Award 2020 verliehen. ADRA und die Aktion „Kinder helfen Kindern“ unterstützen den Preis. „Man merkt, dass Kinder auch ein Herz für andere Kinder haben.“ Der Award wird in vier Kategorien verliehen. Dem Paten der Kategorie „KiKA Kinder für Kinder Award“, dem Sänger Michael Patrick Kelly, konnten wir vorab vier […]

weiterlesen ⧁
10. November 2020

Warum bekomme ich immer Post von ADRA? Ich spende doch auch so!

Wie ein Brief Leben rettet Mein Name ist Mailing, ich bin ein Spendenaufruf von ADRA. Du hast mich vielleicht schon in deinem Briefkasten gefunden. ADRA hat mich geschickt, um dich über eine aktuelle Notsituation zu informie­ren, damit du helfen kannst. Viele Spender freuen sich über mich und spenden entweder zusätzlich, oder nur dann, wenn ein […]

weiterlesen ⧁
3. November 2020

Am 6. November ist Internationaler Tag für die Verhütung der Ausbeutung der Umwelt in Kriegen und bewaffneten Konflikten

1971 – der letzte amerikanische Flieger gleitet über Vietnam und versprüht literweise giftiges Entlaubungsmittel über dem Land. Noch heute leiden Menschen unter den Folgen des wohl größten Chemie-Angriffs der Geschichte. Das Gift TCDD hat im ganzen Land irreparable Schäden verursacht und befindet sich weiterhin im lokalen Nahrungsangebot. Es ist keine Seltenheit, dass die Zerstörung und Ausbeutung der Natur strategisch in Kauf genommen wird, um kriegerische Ziele zu erreichen.

weiterlesen ⧁
21. Oktober 2020

Wir sind Teil unserer Umwelt – am 24. Oktober ist Tag der Schöpfung

Immer spürbarer wird die Endlichkeit natürlicher Ressourcen. Die Frage nach der Verantwortung für unsere Erde und Meere einerseits sowie die Notwendigkeit der Versorgung der stetig anwachsenden Weltbevölkerung mit einem Zuhause, Nahrung und Wasser andererseits, ist komplex.

weiterlesen ⧁
14. Oktober 2020

Philippinen: EMPOWER-Projekt nimmt erste Hürden

Die Klimakatastrophe wird Länder wie die Philippinen hart treffen. Unwetter, Überschwemmungen und Stürme nehmen zu und werden heftiger. Durch Katastrophenvorsorge will ADRA das Schlimmste verhindern und Menschen retten. Das Projekt hat nun die erste Hürde genommen. Vom 14. bis 18. September fand in Tagaytay City ein Workshop zur Maßnahmenplanung statt. Wie bei ADRA üblich werden […]

weiterlesen ⧁
13. Oktober 2020

Am 17.10. ist Internationaler Tag für die Beseitigung der Armut

„Wir können die erste Generation sein, der es gelingt, die Armut zu beseitigen,“ sagte Ban Ki-moon, UN-Generalsekretär von 2007 bis 2016[1]. Die unter ihm 2015 von der UN-Konferenz in New York aufgestellte Agenda 2030, setzt die Armutsbekämpfung als erstes Ziel. Bis 2030 soll die extreme Armut ausgerottet worden sein. Per Definition[2] leben Menschen in extremer […]

weiterlesen ⧁
12. Oktober 2020

Zero Hunger! Am 16. Oktober ist Welternährungstag

Am 16. Oktober feiern wir den Welternährungstag. Man könnte sich fragen, warum es einen Welternährungstag geben muss? Die Realität ist, dass wir in einer Welt leben, in der derzeit Lebensmittel hergestellt werden, die 12 Milliarden Menschen ernähren könnten, jedoch wird jedes Jahr ein Drittel dieser Produktion weggeworfen.

weiterlesen ⧁
9. Oktober 2020

Bergkarabach: Krieg im schwarzen Garten

Um die Region Bergkarabach (übersetzt: schwarzer Garten) zwischen Armenien und Aserbaidschan wird seit Jahrzehnten gestritten, teilweise blutig gekämpft. Leidtragende der neu entfachten gewaltsamen Auseinandersetzung sind die Zivilisten, die entweder die Bombardierungen ertragen oder fliehen. In der Region könnte ein größerer Konflikt, auf dem Rücken der Zivilisten ausgetragen werden. ADRA hilft den Menschen auf beiden Seiten […]

weiterlesen ⧁

„Wir müssen unsere Kinder von diesem Albtraum fernhalten“

Das ist die Geschichte von Roza (82) aus Askeran, einer Stadt in der international nicht anerkannten Republik Bergkarabach mit 2.300 Einwohner*innen (Stand 2015). Sie floh mit ihrer Familie von den Kämpfen. Hier berichtet sie über die Flucht: „Es war der frühe Morgen des 27. September, als wir plötzlich von Schüssen und Bombenangriffen geweckt wurden. Wir […]

weiterlesen ⧁
8. Oktober 2020

Am 13. Oktober ist Tag der Katastrophenvorsorge

Jedes Jahr am 13. Oktober würdigen die Vereinten Nationen den Schutz vor Dürren, Stürmen oder Fluten. Vor allem in Bezug auf är­mere Länder und den Klimawandel wächst das Interesse an nachhal­tiger Katastrophenvorsorge.

weiterlesen ⧁
5. Oktober 2020

Wir sind die Hälfte der Welt! Am 11. Oktober ist Weltmädchentag

Wenn am 11. Oktober der Berliner Funkturm, die Niagarafälle, das London Eye oder die Pyramiden von Gizeh in leuchtendem Pink erstrahlen, ist das kein Zufall. An diesem Tag ist Weltmädchentag, ein von den Vereinten Nationen ins Leben gerufener Aktionstag, der auf die weltweit vorhandenen Benachteiligungen von Mädchen hinweist.

weiterlesen ⧁
Ältere Beiträge →

Spendenkonto

SWIFT/BIC:

BFSWDE33KRL

IBAN:

DE87 6602 0500 0007 7040 00

Bank für Sozialwirtschaft