Nachrichten

Immer aktuell informiert: Auf welchen Veranstaltungen war ADRA vertreten, welchen neuen Themen der Entwicklungszusammenarbeit nimmt sich die Hilfsorganisation an oder welche neuen Hilfsprojekte wurden kürzlich gestartet? Im Bereich Nachrichten erfahren Sie, was es bei ADRA Deutschland Neues gibt.

25. März 2020

Jemen: Die Story von Mayram & Myla ❤️

Im März 2015 begann die militärische Eskalation im Jemen, die bis heute andauert. Es kämpfen Regierungstruppen gegen Huthi-Rebellen. Die Regierungstruppen werden unterstützt von Saudi-Arabien, die Huthi-Rebellen durch den Iran.

weiterlesen ⧁
24. März 2020

Spendenlauf nach Darmstadt: Projektzwanzig22

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Corona Virus COVID-19, müssen wir den Spendenlauf am 28. & 29.03.2020 leider verschieben. In Absprache mit „ProjektZwanzig22“ wird ein neuer Termin vereinbart, sobald die Lage sich wieder beruhigt.
Vielen Dank für euer Verständnis!

weiterlesen ⧁
17. März 2020

Sicheres Wasser für jeden? Am 22. März ist Weltwassertag

An diesem internationalen Gedenktag soll dem Thema Wasser besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Warum ist das wichtig? 2,1 Mrd. Menschen haben kein sauberes Trinkwasser zur Verfügung.

weiterlesen ⧁
16. März 2020

ADRAlive: Rückreise aller weltwärts-Freiwilligen nach Deutschland

Nach Empfehlungen des weltwärts-Programms organisieren wir die Rückreise aller Freiwilligen aus dem Ausland. Es handelt sich um eine empfohlene Vorsichtsmaßnahme, mit der wir unsere Verantwortung gegenüber den Freiwilligen wahrnehmen.

weiterlesen ⧁
6. März 2020

Zenebu bringt Licht ins Dunkel

In Äthiopien ist noch lange nicht jeder Haushalt an die Stromversorgung angeschlossen. Doch Zenebu bringt mit Solaranlagen Licht ins Dunkel. Sie ist eine von über 600 jungen Frauen, die sich im Green Energy – Projekt von ADRA zu Solartechnikerinnen ausbilden lassen. Nach ihrer Ausbildung will sich Zenebu um die nächste Generation Technikerinnen kümmern. „Dank des […]

weiterlesen ⧁
28. Februar 2020

Aus dem Flüchtlingslager in die Schule

Awes ist sieben Jahre alt und lebt im somalischen Flüchtlingslager Marino in Kismayu, Somalia, gemeinsam mit seiner Mutter Fatumo und sechs Geschwistern. Sein Vater ist bereits gestorben und Fatumo muss die Familie alleine ernähren. Doch das Geld ist meist zu knapp, um für alle Kinder das Schulgeld zu zahlen. Wie Awes geht es vielen Kindern […]

weiterlesen ⧁
12. Februar 2020

Schul- und Rettungszentrum für Massai-Mädchen

20 Jahre lang unterstützte ADRA Deutschland das Schul- und Rettungszentrum im kenianischen Kajiado. Mit dem Projekt konnten viele Mädchen und junge Frauen vor Genitalverstümmelung und Frühverheiratung geschutzt werden. Dank Bildung hat ihr Leben eine Perspetive bekommen. Die Zusammenarbeit zwischen ADRA Deutschland e.V. und dem Schul- und Rettungszentrum in Kajiado endete 2018.

weiterlesen ⧁
11. Februar 2020

ADRAdirekt zur Lage im Jemen

Seit Generationen gilt der Jemen als das Armenhaus der arabischen Halbinsel. Der Krieg hat die Lage noch schlimmer gemacht. Wir sprechen darüber in der Sendung ADRAdirekt Im Jahr 2014 besetzen schiitischen Huthi-Rebellen strategisch wichtige Orte im Jemen, darunter die Hauptstadt Sanaa und die wichtige Hafenstadt Aden. Im darauffolgenden Jahr stellt sich eine von Saudi-Arabien angeführte […]

weiterlesen ⧁
28. Januar 2020

ADRAdirekt zur Seenotrettung: Flucht über das Mittelmeer

Das Mittelmeer ist eine der tödlichsten Fluchtrouten der Welt. Für ADRA ist Seenotrettung ein humanitäres Gebot. David Starke, Geschäftsführer von SOS MEDITERRANEE, berichtet in der Sendung über den Einsatz im Mittelmeer, die Situation in Libyen und wie schwierig sich die Suche nach einem sicheren Hafen gestaltet. Das und noch viel mehr berichtet David im Gespräch […]

weiterlesen ⧁
22. Januar 2020

Nachhaltigkeitskonferenz

Die Nachhaltigkeitskonferenz von ADRA Deutschland findet am letzten Wochenende im August statt. Wir halten Euch über Neuigkeiten gerne auf dem Laufenden.

weiterlesen ⧁
13. Januar 2020

Haiti: Zehn Jahre nach dem Erdbeben

Am 12. Januar 2010 kam das Leben in Haiti plötzlich zum Stillstand. An diesem Tag wurde Haiti von der schwersten Katastrophe ihrer jüngsten Zeitgeschichte getroffen. Ein Erdbeben der Stärke 7,0 auf der Richterskala verwüstete große Teile des Karibikstaates – und machte das Überleben im ärmsten Land der Welt zu einem alltäglichen Kampf.

weiterlesen ⧁
8. Januar 2020

Gemeinsam für Flüchtlinge

Im November 2015 gründete ADRA zusammen mit dem Advent-Wohlfahrtswerk e.V. (AWW), der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten und der Theologischen Hochschule Friedensau (ThHF) das Bündnis „Gemeinsam für Flüchtlinge“.

weiterlesen ⧁
Ältere Beiträge →

Spendenkonto

SWIFT/BIC:

BFSWDE33KRL

IBAN:

DE87 6602 0500 0007 7040 00

Bank für Sozialwirtschaft