Taifun Rai (Odette): Hilfe für die Opfer

Der Taifun Rai (lokaler Name Odette) war einer der weltweit stärksten Stürme des vergangenen Jahres. Kurz vor Weihnachten, am 16.12.2021, hat der Taifun Millionen Menschen im zentralen und südlichen Teil der Philippinen getroffen.

Bereits kurz nachdem der Taifun vorübergezogen war, machten sich ADRA-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Freiwillige auf den Weg in die betroffenen Regionen. Dort sprachen sie mit den Menschen, um herauszufinden, was sie am nötigsten brauchten. Vordringlich war der Bedarf an Nahrung, sauberem Wasser, Hygienekits und die Reparatur der Unterkünfte.

Direkte Hilfe für die Menschen

Nachdem der Bedarf festgestellt wurde, begann ADRA mit der Unterstützung. Über ein gemeinsames Projekt verschiedener ADRA-Länderbüros bekommen 1.620 Familien in Cauayan & Ilog, Bayawan, Manjuyod und Baid auf der Insel Negro Hilfe beim Wiederaufbau ihrer Häuser.

 

Weitere Projekte u.a. mit dem World Food Programm sind in Planung. Unterstützen auch Sie die Arbeit von ADRA auf den Philippinen und helfen Sie den Menschen beim Wiederaufbau.

Eine Spende von beispielsweise 30 Euro versorgt eine Familie mit einer Notunterkunft.