ADRA geht mit E-Learning-Plattform online

In Äthiopien ermöglicht ADRA, gemeinsam mit den Ministerien für Energie und Bildung, jungen Erwachsenen eine Ausbildung zu Solartechniker:innen. Das Projekt findet in zwei Modellregionen im Norden des Landes statt. Dort werden 2.200 junge Erwachsene, davon 30 Prozent Frauen, praktisch und theoretisch im Umgang mit Photovoltaik-Anlagen ausgebildet. Erneuerbare Energien liefern eine saubere, nachhaltige Energie, besonders an Orten, die bisher noch nicht erschlossen waren.

Damit die Schülerinnen und Schüler sich auch digital weiterbilden können, startet ADRA gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Solarenergie eine digitale Lernplattform: ADRA Solar. In sieben Modulen lernen die angehenden Technikerinnen und Techniker alles über Installation und Wartung von Photovoltaik-Anlagen sowie betriebswirtschaftliches Wissen. Die Plattform ist staatlich anerkannt.

Wir danken der Deutschen Gesellschaft für Solarenergie (DGS) und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) für die Unterstützung!

Seit Anfang Februar ist die digitale Lernplattform ADRA Solar mit sieben Modulen online (Screenshot https://solar.zabai.org/)

Sie wollen die Arbeit von ADRA Deutschland e.V. mit Ihrer Spende unterstützen?