Gemeinsam für Flüchtlinge

"Gemeinsam für Flüchtlinge" ist ein Bündnis von ADRA Deutschland e.V., dem Advent-Wohlfahrtswerk e.V. (AWW), der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) sowie der Theologische Hochschule Friedensau (ThHF). Die Projekte entstehen an der Basis der Gemeinden, Helferkreise sowie in kleinen Vereinen, die an das AWW angebunden sind.

Was gibt es zu tun?

Projektleiter

  • Stellt den Antrag auf Projektfinanzierung.
  • Dient im Verlauf des Projekts als Ansprechpartner für ADRA/AWW.
  • Ist für administrative Aufgaben (wie z. B. Sammeln aller Belege, Erstellung von Abrechnung und Nachweisen über die verwendeten Mittel) verantwortlich.

Projektmitarbeiter

  • Betreut Kinderspielgruppen; 
  • Gibt Deutsch-Unterricht
  • oder Nachhilfestunden;
  • Organisiert Begegnungstreffen (Kochen, Ausflüge, Sommer- bzw. Weihnachtsfeste etc.) 
  • etc.

Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen?

  • Organisationfähigkeit
  • Kommunikationfähigkeit
  • Strukturiertes Denken
  • Interkulturelle Kompetenz

An wen kann man sich bei Interesse wenden?

Liane Gruber
liane.gruber(at)adra.de
T. +49 (0) 6151 8115 - 55

Homepage: www.gemeinsamfürflüchtlinge.de