"Aktion Kinder helfen Kindern!"

Was gibt es Schöneres als ein strahlendes Kinderlächeln, besonders zur Weihnachtszeit? Die meisten Kinder in den Entwicklungsländern haben in ihrem Leben leider kaum etwas zu lachen. Ihre "Kindheit" unterscheidet sich grundsätzlich von der, die Kinder in Deutschland haben. Sie müssen hart arbeiten, die Familie mit ernähren und leben trotzdem dauerhaft am Existenzminimum.


DIE PAKET-AKTION

Aus der Idee, diesen Kindern wenigstens eine kleine Freude zu bereiten und ihnen zu zeigen, dass sie nicht vergessen werden, ist die "Aktion Kinder helfen Kindern!" entstanden. Seit 1999 transportiert ADRA mit der "Aktion Kinder helfen Kindern!" jedes Jahr in der Weihnachtszeit zehntausende Geschenkpakete in osteuropäische Länder und sorgt so für einen kleinen Hoffnungsschimmer im Leben der Kinder.

Gepackt werden diese Weihnachtspäckchen von Kindern aus Deutschland. Sie füllen die Pakete mit Schulmaterialien, Spielsachen, Kuscheltieren und anderen nützlichen Dingen, die für uns zwar Kleinigkeiten darstellen, für die hilfsbedürftigen Kinder jedoch etwas Besonderes sind. Diese Aktion bewirkt etwas auf beiden Seiten: Kinder aus Deutschland lernen, dass es nicht allen Menschen auf der Welt so gut geht wie ihnen, und dass sie mit einem geringen Aufwand etwas Gutes für diese Menschen tun können. Die Kinder und Jugendlichen, die diese Päckchen bekommen, erhalten damit in der Regel zum ersten Mal in ihrem Leben ein Weihnachtsgeschenk und ihre Reaktionen zeigen unseren Helfern jedes Jahr, wie viel ihnen diese kleine Geste bedeutet.


KINDERPROJEKTE

Natürlich wissen wir, dass so ein Päckchen zwar eine Zeit lang Freude bereitet, die schlechten Zustände in den jeweiligen Ländern jedoch nicht ändern kann. Deshalb ist die "Aktion Kinder helfen Kindern!" auch mehr als das bloße Verteilen von Paketen. ADRA fördert Projekte für Kinder und Jugendliche in Entwicklungsländern, die langfristig helfen: den Auf- und Ausbau von Schulen und Kinderheimen sowie eine solide und hygienische Ausstattung, die auch Kindern mit Behinderungen den Schulbesuch ermöglicht. Im Jahr 2013 konnten wir so unter anderem Kindern in Albanien helfen und Straßenkindern in der Republik Moldau ein neues Zuhause schenken.

Um auch diesen Teil der "Aktion Kinder helfen Kindern!" zu realisieren, bedarf es nicht nur zahlreicher gefüllter Päckchen sondern auch finanzieller Hilfe. Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende.


SCHULEN IN AKTION

Auch Schulen können sich an der "Aktion Kinder helfen Kindern!" beteiligen. Zusätzlich stellen wir auf der Aktionswebsite PDF-Dateien mit Länderinformationen bereit, um während einer Projektwoche einzelne osteuropäische Länder intensiv zu behandeln und die Schüler für die Situation der Menschen vor Ort zu sensibilisieren.

Nähere Informationen und unsere Informationsmaterialien für Schulen finden Sie auf:

kinder-helfen-kindern.org